Intelligente Büroeinrichtung:

Was bedeutet das konkret?

Heutige Büros erfordern neue Bürokonzeptionen. Die Zeiten einfacher Einraum- oder standardisierter Großraumbüros sind längst passé.

So individuell wie die Mitarbeiter sind, so individuell sollte auch die Büroeinrichtung. Und sie sollte im Idealfall natürlich nicht nur zu den Mitarbeitern und deren Bedürfnissen, sondern auch zur Philosophie des Unternehmens passen. Egal, ob es sich dabei um ein Architekturbüro, um ein Versicherungsbüro oder um eine Werbeagentur handelt - die Büroeinrichtung ist das Herzstück des Unternehmens, sie ermöglicht optimalerweise reibungslose Abläufe, sorgt für ausreichend Kommunikation zwischen den Mitarbeitern und den Vorgesetzten und schafft eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Je mehr eine Büroeinrichtung zum Unternehmen passt, je mehr sie die Unternehmsphilosophie widerspiegelt, umso mehr können sich die Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren - ein wichtiger Aspekt für effizientes Arbeiten, finden wir.

Bei uns geht es um die ideale Büroeinrichtung und individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Bürokonzepte. Dabei legen wir besonderen Wert auf die ideale Zusammenstellung, Umsetzung und Aufteilung Ihrer Bürofläche. Denn auch da gibt es so einiges zu entscheiden und zu beachten. Kommunikationszonen, reversible Büros, Teambüros… sagt Ihnen das alles etwas? Noch nicht? Dann lesen Sie ruhig weiter, denn all dies sind neue Konzepte, die bei der Büroeinrichtung heute bedacht werden sollten. Sind Ihre Mitarbeiter zufrieden, ist die Motivation höher und die Effektivität steigt – genau das, was moderne Unternehmen brauchen.

Damit Sie den Überblick über die vielen Möglichkeiten und Trends im Bereich Büroeinrichtung nicht verlieren, helfen wir Ihnen gerne dabei, Ihr Büro nach Ihren Wünschen und Ansprüchen individuell und modern zu gestalten. Der Mensch als Mitarbeiter steht dabei bei uns immer im Mittelpunkt.


Lebensraum Büro: Wie sehen Büros heute aus?

Auf jeden Fall anders als früher. Das klassische Büro beinhaltete noch bis vor gar nicht allzu langer Zeit pro Mitarbeiter einen Bürostuhl nebst Schreibtisch und PC. Selbstverständlich können auch wir das Rad nicht neu erfinden, denn gewisse Dinge gehören zu einer Büroeinrichtung einfach zwingend dazu. Allerdings geht der Trend heute mehr und mehr weg von festgefahrenen Ein-Mann Arbeitsplätzen. Wer sagt denn, dass an ein und demselben Tisch auch immer ein und derselbe Mitarbeiter sitzen muss? Zahlreiche neue Berufsbilder und Unternehmensstrukturen erfordern ganz neue Ansprüche an die Büroeinrichtung: sie muss flexibel sein und Raum bieten für spontane Meetings und für Gedankenaustausch, sie bedarf verschiedener Kommunikations-, Kreativitäts- und auch Ruhezonen. Nicht nur die Laufwege, auch die Wege der Kommunikation werden optimiert. Man arbeitet heute vernetzt und nicht mehr starr an einem festen Ort. Möglichkeiten, die Büroeinrichtung zeitgemäß und innovativ umzugestalten, gibt es mehr als genug. Man muss nur wissen, worauf es dabei ankommt!

Büroeinrichtung – Die Wegeplanung

Bewegung ist zwar grundsätzlich gesund, dennoch sollte es im Büro nicht ausarten, wenn der Mitarbeiter von A nach B gelangen muss. Deswegen ist eine sinnvolle Wegeplanung im Büro das A und O. Kurze, durchdachte Wege und sinnvoll konzipierte Flächen sparen Zeit und somit letzten Endes auch Geld. Dabei geht es allerdings um mehr, als nur den Drucker oder Kopierer so zu platzieren, dass diese schnell erreicht werden können. Denn zuvor sollten alle Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen analysiert werden. Auch festgefahrene Flächenaufteilungen werden manchmal aufgebrochen. Dabei können mitunter bestehende Flächen und Wege stark reduziert werden, so dass sich an vorher vergebener Fläche vielleicht ein Freiraum auftut, der Platz bietet für Sekundärzonen, Meeting Points oder Chillout Areale.

Ein Büro sollte niemals für die Ewigkeit eingerichtet werden, sondern genau auf jene Bedürfnisse und Erforderlichkeiten, die sich im Moment ergeben. Das heißt also, dass Ihre neue Büroeinrichtung so offen ist, dass es immer Luft gibt für weitere Entwicklungen und neue Strukturen.  Ein modernes Büro ist bewusst flexibel ein- und ausgerichtet – starre Strukturen waren gestern. Wir lieben es innovativ!

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der Suche nach der optimalen Wegeaufteilung in Ihren Räumlichkeiten. Wir haben einen unvoreingenommenen Blick von außen und können Ihnen sicherlich wertvolle Impulse und Denkanstöße geben - schließlich haben wir uns genau hierauf spezialisiert.

Akustik-, Licht- und Farbkonzepte bei der Büroeinrichtung

Auch die Akustik muss bei der Büroeinrichtung Beachtung finden. Wer einmal in einem Großraumbüro gearbeitet hat, kann ein Lied davon singen: aufgrund des erhöhten Geräuschpegels ist ein vernünftiges Gespräch manchmal schwierig. Mal ganz zu schweigen davon, wenn eine knifflige Aufgabe ansteht und hochkonzentriert daran gearbeitet werden muss. Ein erhöhter Lärmpegel ist nicht nur lästig, er verursacht Stress und sorgt für höhere Fehlerquoten und weniger Effizienz. Nicht selten wird das vermeintlich ideale Großraumbüro durch das neuerliche Einziehen von Wänden wieder zu mehreren Kleinbüros umgebaut – eigentlich ein Schritt zurück statt nach vorne.

Dabei gibt es auch für dieses Problem der Büroeinrichtung sinnvolle Lösungsansätze. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein stimmiges und überzeugendes Akustikkonzept. Wenn wir Ihre Büroeinrichtung mit Ihnen gestalten, werden auch Faktoren wie Telefonate, Kundenverkehr oder Verkehrslärm von außerhalb mit einbezogen und dementsprechende Maßnahmen ergriffen – zum Beispiel durch spezielle Baustoffe, Deckenpaneele oder Schallstopper.

Nicht immer lässt sich jede ungünstige Situation komplett aus dem Weg schaffen. Aber mit dem richtigen Konzept kann ein Büro geschaffen werden, das es den Mitarbeiten trotz viel Kundenverkehr oder hoher Telefonfrequenz ermöglicht, in Ruhe und konzentriert ihrer Arbeit nachzugehen. Dass dabei die Kommunikation untereinander dennoch nicht auf der Strecke bleiben darf, versteht sich von selbst.

Ganz Ähnliches gilt für das Farbkonzept eines Büros. Dass Farben einen Einfluss auf unsere Psyche haben, ist längst erwiesen. Warum also nicht auch bei der Büroeinrichtung gekonnt die Farbpsychologie nutzen und damit die gewünschte Wirkung zu erzielen? Genau das ist unser Ziel: Dort, wo die Kreativität angeregt werden soll, werden beispielsweise andere Farben eingesetzt als da, wo viel kommuniziert wird. Zugleich sollte dabei aber immer die individuelle Note Ihrer Firma betont werden und damit Hand in Hand gehen. Farben schmeicheln unserem Auge, schlüssige Farbkonzepte überzeugen und sorgen für Harmonie und Ästhetik. Auch der praktische Aspekt darf dabei nicht aus den Augen verloren werden. Glas sorgt für Transparenz, Edelstahl ist langlebig und robust, Holz vermittelt einen warmen Eindruck und ist ein echter Allrounder. Individuell auf Ihre Situation zugeschnitten kann dabei ein Farb- und Werkstoffmix herauskommen, der Ihren Mitarbeitern mehr Motivation und eine positivere Arbeitseinstellung verschafft. Nur wenn uns die richtigen Farben umgeben, fühlen wir uns auch wirklich wohl. Und nur wer sich wirklich wohlfühlt, kann die volle Leistung bringen – eigentlich eine ganz einfache Gleichung.

Apropos wohlfühlen: Auch die in einem Büro vorherrschenden Lichtverhältnisse tragen entscheidend dazu bei, ob Ihre Mitarbeiter sich wohlfühlen oder nicht. Selbiges gilt natürlich auch, wenn Kundenverkehr vorhanden ist. Helle Räume sorgen für ein gesteigertes Wohlbefinden, denn in einem „dunklen Loch“ sitzt wohl keiner gerne den ganzen Tag. Dunkelheit schlägt uns Menschen negativ auf das Gemüt oder verursacht im schlimmsten Fall Depressionen – höchste Zeit also, dass Ihnen und Ihren Mitarbeitern im wahrsten Sinne des Wortes die Erleuchtung kommt. Ach ja: zu hell sein sollte es aber ebenfalls nicht – denn wer arbeitet schon gerne in OP-Atmosphäre? Eine gute Beleuchtung für die Büroeinrichtung will also mit viel Bedacht ausgesucht und zusammengestellt werden. Deswegen umfasst unser Farbplanung selbstverständlich immer auch das passende Lichtkonzept.

Für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Büroeinrichtung, wenn nicht gar der wichtigste überhaupt: nicht nur die Optik und die Aufteilung der Büroräume müssen stimmen, sondern der Mitarbeiter und seine Gesundheit sollten ebenfalls beachtet werden, wenn es darum geht, das Büro optimal einzurichten. Dass es ungesund ist, den ganzen Tag zu sitzen, ist sicherlich nichts Neues. Deswegen sollte ein Arbeitsplatz so eingerichtet sein, dass Rückenschmerzen nicht an der Tagesordnung sind, sondern von vornherein vermieden werden. Speziell konzipierte Bürostühle, höhenverstellbare Schreibtische, verstellbare Bildschirme und Steharbeitsplätze sorgen dafür, dass etwaige Verspannungen aufgrund von einseitiger Belastung hoffentlich ein für alle Mal Geschichte sind.

Übrigens gehört dazu nicht nur ein ergonomisch eingerichteter Arbeitsplatz, sondern auch Materialien, Baustoffe und Bodenbeläge, die schadstofffrei und somit gesundheitlich unbedenklich sind. Nur durch die Auswahl hochwertiger, gesunder Materialien kann es gutes Raumklima erreicht werden, welches zweifellos zu einem positiven Betriebsklima maßgeblich beiträgt. Seit Juli ist myworkspace Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Gemeinsam mit unseren Lieferanten beteiligen wir uns aktiv am Umweltschutz.

Sie sehen, bei der Büroeinrichtung geht es um mehr als nur darum, die Möbel an die richtige Stelle zu rücken. Vielmehr sind heute ganzheitliche Konzepte gefragt, bei denen Ihr Unternehmen mitsamt der Mitarbeiter im Mittelpunkt steht und welche auch andere Faktoren wie Licht, Akustik, Farben und vorhandenen Flächen mit einbeziehen. Und genau dafür sind wir der richtige Partner! Wir binden Sie von Anfang an in unsere Planung mit ein und können mit unserem umfassenden KONZEPT 360° gemeinsam mit Ihnen Ihr Büro auf Ihre Bedürfnisse anpassen und gestalten.