Ein zu enges Büro, das nicht die komplexen Anforderungen der modernen Arbeitswelt erfüllt, stellt einen limitierenden Faktor für Ihren Erfolg dar. Dort, wo täglich über mehrere Stunden gearbeitet wird, lohnt es sich, Arbeitsplätze flexibel und optimal auf die individuellen Bedürfnisse der Mitarbeiter auszurichten. Das gilt auch für Workspaces. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie multifunktionale Möbel in der Büroplanung überzeugen.

 

Multifunktionale Möbel sind anpassbar auf die jeweilige Arbeitssituation

Kein Platz für eine ausgefallene und vielseitige Büroplanung? Denn der Platz genügt gerade einmal für die Schreibtische Ihrer Mitarbeiter? Und dennoch ist es gelegentlich notwendig, vor Ort eine größere Freifläche zu schaffen oder die Arbeitsplätze neu anzuordnen? Lästig, wenn man bedenkt, dass die schweren, mit Papieren und Akten beladenen Schreibtische nun mit reiner Körperkraft zur Seite geschafft werden müssen. Dabei geht es so viel einfacher: Rollbare Möbel müssen Sie nur noch per Tritt entsichern, sodass jetzt ohne großen Kraftaufwand und ohne Verletzungsgefahr die Möbel verschoben werden können. Am gewünschten Platz stellen Sie die Rollen wieder fest und die Arbeit kann schnell wieder aufgenommen werden. Neben Schreibtischen stehen Ihnen auch andere rollbare Möbel zur Verfügung, etwa Aktenschränke oder Schubladenelemente.


oka_flexline_szene09_p-344

 

Multifunktionale Möbel erleichtern die Büroplanung

Manchmal ist eine direkte Zusammenarbeit im Team notwendig, ein anderes Mal arbeitet hingegen jeder für sich. Abnehmbare Trennwände können als flexibles Element genutzt werden. Lassen sich die abgenommenen Trennwände zusätzlich noch platzsparend unter der Tischplatte verstecken, haben Sie doppelt gewonnen.

produkt-bilder-active-t-de-en-fr-nl-5971

Auch flexible Wandsysteme zum Beschreiben bieten besondere Vorteile. Sie bestehen oft aus einem Schall absorbierenden Wandelement, das sich mit anderen, gleichwertigen Elementen verbinden lässt. Das verspricht zahlreiche Möglichkeiten: Zum einen können Sie jeden Mitarbeiter mit einem eigenen Board ausstatten, das in manchen Fällen aber auch als großes Board für ein ganzes Team oder einen komplexen Auftrag dienen kann. Im Verbund und mit Standbeinen versehen können Ihnen die Elemente auch als Trennwand dienen. Besonders hochwertige Lösungen bestechen zudem mit zusätzlichen magnetischen Eigenschaften oder lassen sich beugen.

 

hub_detail_board-media

 

Multifunktionalität und Ergonomie

Was bei Schreibtischstühlen schon gängig ist, ist bei Schreibtischen noch nicht überall verbreitet: die Höhenverstellbarkeit. Dabei hat es viele Vorteile, wenn bei der Büroplanung höhenverstellbare Tische den Zuschlag erhalten. Genau wie bei den Schreibtischstühlen geht es zunächst darum, dass Ihre Mitarbeiter eine ergonomisch optimale Position einnehmen können, während sie am Tisch sitzen. Dabei benötigen größere Menschen höhere und kleinere Menschen kleinere Tische. So profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter von Steh-Sitz-Tischen. Per Kurbel oder Motor fährt die Tischplatte auf eine Höhe, in der die Mitarbeiter auch stehend arbeiten können. Wir empfehlen Ihnen elektrische Modelle, wenn es Ihnen auf Zeitersparnis ankommt. Günstiger sind Tische mit Handkurbel.


oka_2019-jump2-scena02_view01_p-449

 

Multifunktionale Möbel nehmen weniger Platz weg

Ordnung ist das halbe Leben, sagt man. Die wird aber von all den Kabeln schnell zerstört. Daher raten wir Ihnen zu einem hochwertigen Kabelmanagement. Viele Schreibtische glänzen mit besonderen Systemen für die Kabelführung unter der Tischplatte, zum Beispiel zum Einklippen, Hineinlegen oder Hindurchführen. Bei großem Kabelaufwand eignen sich auch Tische mit Kabelwannen, -boxen oder -kästen. Diese haben den Vorteil, dass sie die Kabel verstecken und manche von ihnen schützen auch vor Staub. Insgesamt schenken Ihnen diese Systeme mehr Platz auf der Schreibtischplatte und senken das Unfallrisiko.

Aktenschränke und Regale sollen vor allem Platz bieten. Moderne Varianten bieten viel Stauraum, der sich bei Bedarf schnell erweitern, aber auch jederzeit wieder zurückbauen lässt. Bei großem Platzbedarf kann es sich auszahlen, die Stellfläche auch in der Höhe voll auszunutzen. Hier brauchen Sie stabile und robuste Lösungen, die einen schnellen Zugriff erlauben.

Es ist wenig Platz vorhanden und an Stehlampen ist nicht zu denken? Sie müssen aber deshalb nicht zwingend über jedem Arbeitsplatz einen Deckenlampe montieren lassen. Multifunktionale Büromöbel können sich auch durch fest integrierte Lampen auszeichnen. Viele Systeme erlauben auch das nachträgliche Anbringen von Lampen.


produkt-bilder-k-n-standby-office-2-0-de-en-fr-nl-4887

 

Fazit: Lernen Sie die Welt der multifunktionalen Möbel kennen!

Multifunktionale Möbel sind im Heimbereich schon lange bekannt – und das nicht erst, seitdem Menschen Gefallen an winzigen Häusern, den sogenannten Tiny Houses, gefunden haben. Das Schlafsofa ist das wohl bekannteste Möbelstück, das mehr kann, als nur eine Funktion zu erfüllen. Die Vorteile liegen auf der Hand: ein Teil, verschiedene Anwendungsmöglichkeiten. Sie sparen Platz und indirekt Geld. Wieso also nicht diese geniale Idee auch in Ihre Büroplanung aufnehmen und so nicht nur den Planungsaufwand, sondern auch den Platzbedarf drastisch senken.

 

Sind auch Sie auf der Suche nach multifunktionalen Büromöbeln für Ihre Büro? Unsere Arbeitsplatzexperten von myworkspace by Staples unterstützen Sie gern bei Ihrer Büroplanung und haben die passende Möbel für die bereit. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort!